POWALL Holzvergaser
POWALL Holzvergaser

Hier finden Sie uns

StoreTherm GmbH
Gartenstr. 2
38173 Veltheim (Ohe)

 

Ihr Vertriebspartner

für POWALL Öfen

in Norddeutschland

Rufen Sie einfach an unter

 

Deutschland

05305 901310

 

oder senden Sie eine email an:

wagner@storetherm.de

 

Kontakt

POWALL OfKa

 

Leistungsstarker Speicherofen mit Wasserwärmetauscher als Zentralheizungsofen in Solar- und Niedrigenergiehäusern.

Umweltschonend mit Holz und Sonne für Warmwasser und Heizung.





Der POWALL OfKa ist, wie der Vario K ein leistungsstarker Einsatzofen mit patentierter drei- Stufen- Verbrennung. Mit 31 Kilowatt Nennwärmeleistung, 25 kW in das wasserführende Heizsystem und 5-6,5 kW luftseitig an die Raumluft. Als Speicherofen reduziert sich die raumseitige Strahlungsleistung auf 3,5 – 4,5 kW. Das Gerät eignet sich hervorragend als Wärmeerzeuger in Niedrigenergiehäusern und weitestgehend solar beheizten Sonnenhäusern. Der Feinstaubausstoß liegt mit weniger als 15 mg/Nm³ weit unter dem Grenzwert und Vorgaben ab 2015.

 

  • Holzvergaser Einbauofen zur individuellen Ummauerung
  • Bedienungs- und servicefreundlich
  • Große Sichtscheibe
  • Zuluft- Anschlussstutzen unten
  • Hoher Wirkungsgrad mit mehrfach patentiertem Verbrennungssystem
  • Schadstoffklasse Stufe 2 nach DIN EN 13229.A4.7
  • Feinstaubgehalt <20 mg/Nm³
  • Scheitholzlänge 33 cm
  • Füllmenge 65 Liter
  • Rauchrohranschluss links, rechts oder hinten 

 

Neue Triplewerte zur Kaminberechnung (gültig ab 1.4.2015)



Feuerungsleistung                           kW              34,2

Förderdruck                                     Pa.              14

Abgastemperatur                             °C                187

Abgasmassestrom                           g/s               19,4

Abgasstutzen                                   Ø(mm)         150

Wirkungsgrad                                   %                 90

Mittlerer Feinstaubgehalt (13% O₂)   mg/m³          < 15

 

Gesamt Wärmeleistung                    kW               30,8

 

Aufbau und Wirkungsgrad

 

Mit einem Verhältnis von 85% wasserseitiger Leistung zu 15% Strahlungsleistung als Speicherofen ist der POWALL OfKa in der Lage, große Pufferspeicher in kurzer Zeit nachzuladen. In Kombination mit großflächigen thermischen Solaranlagen und Pufferspeichern über 3.000 Litern Volumen sind effektive Heizungskonzepte realisierbar, die ausschließlich die Energie der Sonne (Solar und Holz) nutzen.

Der Holzvergaser Speicherofen reduziert den Feinstaubausstoß auf weniger als 20mg/Nm³ und damit weit unten den Grenzwerten der nach 2014 geltenden Bestimmungen. Die Holzgase werden dank patentierter Sauerstoffanreicherung in der Nachbrennkammer bei über 1000° C verbrannt.



Querschnitt POWALL Ofka

Die Wärmetauscher des OfKa sind direkt über der Nachbrennkammer angeordnet. Die Reinigung erfolgt von oben. Der POWALL OfKa lässt sich variable an den Kamin anschließen. Die Rauchrohre können wahlweise links, rechts oder hinten montiert werden.

 

Der OfKa wird an eine externe Zuluftversorgung angeschlossen, um die Brennräume mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen. Über die Durchbrand-Düse wird der Feuerraum  mit Primärluft versorgt. Zur Nachbrennkammer liefert der patentierte Düsenblock den Sekundärsauerstoff, um die Nachverbrennung der Rauchgase bei über 1000°C zu gewährleisten. Hier wird also der "Turbo" gezündet, der für die rußfreie Verbrennung der Holzgase verantwortlich ist. 

Den OfKa  als Speicherofen ummauern

 

Die einfache Ummauerung des OfKa Einsatzofens erfolgt mit großformatigen, 3 cm starken Schamotteplatten. Die Schamotteplatten werden mit Schamottemörtel versetzt und später mit einem speziellen Putzmörtel verputzt.

Für die Luftzirkulation werden Luftgitter im Sockelbereich und in die Decke eingelassen. Die Luftgitter in der Ofendecke müssen ausreichend groß sein, um Zugang zu der Reinigungsöffnung zu schaffen. Abdeckungen aus Stein, Keramik, Granit oder Specksteinplatten sind dann individuell wählbar.

 

Bei Interesse können wir Ihnen Selbstbausätze für die Ofenummauerung zusammenstellen und beim Zuschnitt der Schamotteplatten behilflich sein.

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© StoreTherm GmbH