POWALL Holzvergaser
POWALL Holzvergaser

Hier finden Sie uns

StoreTherm GmbH
Gartenstr. 2
38173 Veltheim (Ohe)

 

Ihr Vertriebspartner

für POWALL Öfen

in Norddeutschland

Rufen Sie einfach an unter

 

Deutschland

05305 901310

 

oder senden Sie eine email an:

wagner@storetherm.de

 

Kontakt

 

Kamin- und Einsatzofen POWALL Sonne

Der leistungsstärkste Holzvergaser Kamin- oder Einsatzofen mit
Wasserwärmetauscher zur Einbindung in die Zentralheizung.

 

Der neue POWALL Sonne  Holzvergaserofen ist als freistehender Kaminofen und als Einsatzofen verfügbar. Er wurde beim TÜV SÜD sowohl nach der DIN EN13229 (Einsatzofen) als auch nach der DIN EN 13240 (Kaminofen) geprüft. Damit stehen abschließend die Leistungsdaten und Tripelwerte des POWALL Sonne zur Verfügung:

 

Neue Triplewerte zur Kaminberechnung (gültig ab 1.4.2015)

Kaminofen Sonne



Feuerungsleistung                           kW              30,0

Förderdruck                                     Pa.              13

Abgastemperatur                             °C                196

Abgasmassestrom                           g/s               16,8

Abgasstutzen                                   Ø(mm)         150

Wirkungsgrad                                   %                 89,5

Mittlerer Feinstaubgehalt (13% O₂)   mg/m³          < 15

 

Gesamt Wärmeleistung                    kW               26,8

 

 

Neue Triplewerte zur Kaminberechnung (gültig ab 1.4.2015)

Einsatzofen Sonne



Feuerungsleistung                           kW              30,2

Förderdruck                                     Pa.              13

Abgastemperatur                             °C                196

Abgasmassestrom                           g/s               17,0

Abgasstutzen                                   Ø(mm)         150

Wirkungsgrad                                   %                 89,4

Mittlerer Feinstaubgehalt (13% O₂)   mg/m³          < 15

 

Gesamt Wärmeleistung                    kW               27,0

 

Die Größenverhältnisse im Vergleich:

Links POWALL OfKa              Mitte POWALL Phönix,             Rechts POWALL Sonne

 

Powall Sonne und OfKa sind gleich breit.

Die Anordnung der Wärmetauscher- Rippen der beiden Einsatzöfen ist unterschiedlich.

Beim POWALL OfKa verlaufen sie hinten, über der Nachbrennkammer. Beim Powall Sonne wurden die Wärmetauscher- Rippen um 90° gedreht und liegen so horizontal über den Brennräumen.

 

Dadurch ergibt sich ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal: Die Reinigung der Rauchgaszüge beim OfKa erfolgt von oben, die Reinigung bei der neuen Sonne von vorne.

 

Der POWALL OfKa hat eine Tiefe von ca. 78 cm, der POWALL Sonne von ca. 68 cm (ohne Einbauzarge).  Dennoch haben POWALL Sonne und OfKa gleich große Brennräume mit einer Brennraumtiefe von ca. 37 cm. Die Nachbrennkammern der Öfen sind unterschiedlich tief.

Nach Öffnen der Reinigungsöffnung sieht man links und rechts die Rauchgaszüge, die horizontal über dem Brennräumen angeordnet sind. In der Mitte der Rauchfang, in dem man den Anheizschieber erkennen kann. In der Anheizphase werden so die Rauchgase direkt in den Schornstein geleitet, um diesen zu erwärmen. So ergibt sich eine sehr kurze Anheizphase und es kann schon nach wenigen Minuten in den Vergaserbetrieb umgeschaltet werden.

Die geschlossene Reinigungsöffnung

Die Anschlüsse des POWALL Sonne sind auf einem Rauchgas Dome angeordnet.  So lassen sich die Anschlüsse individuell führen und den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Links sind die Anschlüsse für die Thermische Ablaufsicherung zu sehen. Dann kommen zwei Tauchhülsen für die Temperatursensoren (TAS und Pumpensteuerung). Rechts daneben der 1 ¼“ Vorlauf zum Pufferspeicher, reduziert auf DN25. Der rechte Anschluss ist für das Ganzmetall Sicherheitsventil reserviert. Zusätlich gibt es an der linken Seite des Rauchgas- Domes eine weitere Fühlerhülse.

Der Brennraum: Aufgebaut wie die anderen POWALL Einsatz- und Kaminöfen auch. Hochtemperatur- Edelstahlauskleidung, Durchbranddüse und SIC Keramik in der Nachbrennkammer und den Seiteneinlagen. Der Rost  hat eine Rüttelvorrichtung zum Transport der Asche in den Aschekasten.

Auch die Seitenverkleidungen sind aus Hochtemperaturstahl. So erreicht der Brennraum schnell hohe Temperaturen. Die Verbrennungsluft strömt durch die Öffnungen und versorgt die Holzgase mit Verbrennungs- Sauerstoff.

Der Rauchrohranschluss:

Durch den zurückgesetzten Rauchrohranschluss mit Anschlusswinkel 45° ist der POWALL Sonne mit kurzen Bögen links, rechts, hinten und oben an den Kamin anschließbar. Auch der direkte 45° Anschluss an den Schornstein ist möglich.

 

Der Holzvergaser Einsatzofen POWALL Sonne ist äußerst flexibel und platzsparend anschließbar.

 

Bei einer Nennwärmeleistung von a. 27KW liefert der Ofen ca. 21KW in den Pufferspeicher (Wasserleistung). Über die Scheibe werden ca. 2,0 KW direkt an den Raum als Strahlungswärme abgegeben, die verbleibenden 2-4 KW werden, je nach Art der Ummauerung,  gespeichert und stehen als Strahlungswärme über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.  Ein idealer Zentralheizungsofen für Niedrigenergie- und Sonnenhäuser.

Der Einsatzofen ist mit einer Einbauzarge leiferbar. In die Zarge ist die Revisionsöffnung zur Reinigung der Wärmetauscher integriert. Die Zarge kann nach der Installation und Ummauerung aufgesetzt werden. 

POWALL Sonne Kaminofen

Der neue POWALL Sonne Kaminofen ist nicht nur ein verkleideter Einsatzofen, sondern wurde als Kaminofen nach der DIN EN13240 beim TÜV Süd geprüft.

Als Kaminofen mit einer wasserseitigen Leistung von 21 KW ist er einer der leistungstärksten wasserführenden Kaminöfen für den Wohnbereich und verbrennt ca. 7 Kg Holz pro Stunde.

Das Rauchrohr kann entweder direkt von hinten in den Schornstein geführt, oder nach oben mit einem 90° Boden am Kamin angeschlossen werden.

Abmessungen Kaminofen Sonne

Der Kaminofen POWALL Sonne ist ca. 20 cm hoher als der kleinere POWALL Phönix. Hinter den seitlichen Abdeckungen befinden sich feste Dämmelemente aus Vermiculiteplatten, um die Strahlung des Ofens zu begrenzen. Soll die Raumstrahlung erhöht werden, können diese Dämmplatten schnell und leicht entfernt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© StoreTherm GmbH